top of page

Multifunktionssaal

GLM

Der Multifunktionssaal

Die Grundschule “Global Education Centre Kisozi“ samt angeschlossenem Kindergarten verzeichnet kontinuierliches Wachstum. Vor 10 Jahren begann die Schule mit 23 Schülerinnen und Schülern, heute zählt sie mehr als 825 Kinder, die täglich die Schule besuchen und somit Zugang zu Bildung erhalten.

 

Mit der steigenden Schüleranzahl geraten jedoch die vorhandenen Klassenräume zunehmend an ihre Kapazitätsgrenzen. Derzeit müssen sich bis zu vier Schülerinnen und Schüler eine Schulbank teilen, was zu überfüllten Räumen, erhöhtem Lärmpegel und verminderter Konzentration führt. Zudem bestehen zwei Drittel der aktuellen Klassenzimmer aus provisorischen Holzhütten mit Wellblechdächern, was insbesondere während der Regenzeit eine erhebliche Belastung für Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler darstellt.

 

Die Lösung: Ein zusätzliches Schulgebäude! 

Skizze.2.JPG

Während der Planung entwickelte sich aus dem einfachen Schulgebäude die Idee eines gut ausgebauten Multifunktionssaals. Dieser Neubau soll drei zusätzliche Klassenzimmer bieten, die außerhalb des regulären Schulbetriebs für Veranstaltungen, Gottesdienste oder Workshops zu einem großen Saal umgebaut werden können. Durch zwei Rolltore lässt sich der Raum flexibel unterteilen und bei Bedarf vergrößern. Auf diese Weise können künftig auch größere Feierlichkeiten im Inneren stattfinden, und die Schülerinnen und Schüler müssen sich bei Schulveranstaltungen nicht mehr um jeden Zentimeter Raum streiten, sondern haben ausreichend Platz zur Verfügung.  ​

 

Die Anfänge der ersten Bauarbeiten haben wir in einem kurzen Clip festgehalten. 

Bau-Update: Die ersten Bauarbeiten begannen im Dezember 2022, und die ersten Backsteine wurden bereits verlegt. Aufgrund fehlender finanzieller Mittel konnten in den letzten sechs Monaten jedoch keine Fortschritte erzielt werden. Die Gesamtkosten für den Gebäudebau wurden auf 26.000 € veranschlagt, wovon noch mehr als 15.000 € fehlen, um den Multifunktionssaal fertigzustellen. Jede finanzielle Unterstützung ist hilfreich.  

Unsere Bankverbindung: 

Evangelische Bank

DE02 5206 0410 0005 0261 21

Foto-Überweisung                                     

image.png

Online-Spenden

(PayPal)

PayPal ButtonPayPal Button
Dankesbild_Kids vorm Gebäude.jpg
Sept 2023.jpg

Bist du dabei?

Wenn auch Du Teil von Balilwana werden und unsere Projekte in Ostafrika unterstützen möchtest, dann melde Dich bei uns. Egal, ob Du aktiv mitarbeiten oder Dich als Mitglied einfach  finanziell beteiligen willst – jeder neue Herzensnachbar ist willkommen.

Begrüßungsbild_edited.jpg

Mithelfen:

Paten werden oder spenden!

DSC00857.jpg
bottom of page