Patenschaften

GLM

Patenkinder

Pate bei GLM werden

Schön, dass Du hier bist und über eine Patenschaft nachdenkst. Aber was bedeutet das?

 

Was bewirkt eine Patenschaft?

Durch Deine Patenschaft kann ein Kind in Uganda zur Schule gehen. Es kann als Internatsschüler in der Schule wohnen, erhält regelmäßige Mahlzeiten, medizinische Versorgung und damit ungeahnte Chancen und Zukunftsperspektiven.

 

Welches Kind?

Du wirst Pate eines Kindes im Alter von 6-7 Jahren, das mit Beginn der Patenschaft die Möglichkeit bekommt, zur Schule zu gehen. Viele der Kinder sind Voll- oder Halbwaisen, wohnen mit etlichen Familienmitgliedern in kleinen Lehmhütten und essen meist nur eine Mahlzeit am Tag.

 

Wenn Du möchtest, darfst Du bei der Auswahl entscheiden, ob Du Pate eines Mädchens oder Jungen werden möchtest.

 

Welche Schule?

Der Schulbesuch in Uganda ist für Kinder nicht kostenlos. Sowohl an staatlichen als auch privaten Schulen müssen Schulgebühren gezahlt werden. Diese sind an privaten Schulen natürlich höher, allerdings ist der Qualitätsunterschied zu den Öffentlichen enorm. Das gilt vor allem für die Grundschule. Unser Ziel ist es, die Kinder an private Schulen, als Internatsschüler/innen („Boarding“) zu schicken.

Für die Grundschuljahre gehen die Kinder zu der Schule, die zu unserem Projekt gehört (Global Education Centre Kisozi). Anschließend suchen wir eine für das Kind passende weiterführende Schule aus.

 

Was heißt „Boarding“?

Boarding bedeutet, dass die Kinder internatsähnlich in der Schule wohnen. Sie bekommen dort einen sicheren Schlafplatz, drei Mahlzeiten am Tag und medizinische Versorgung.

Gerade für Kinder, die zuhause vernachlässigt werden oder keine fürsorglichen Angehörigen mehr haben, ist der geregelte Tagesablauf und die Betreuung ein großes Glück.

 

Was kostet es mich?

Der monatliche Beitrag ist 30€. Davon kann Dein Patenkind zur Schule gehen, essen und wohnen, und erhält eine medizinische Versorgung im Krankheitsfall. Schafft Dein Patenkind sogar die Versetzung in die Secondary School (weiterführende Schule ab der 8. Klasse), steigt der monatliche Beitrag auf 34€.

Einmalige 50€ werden zu Beginn benötigt, um dein Patenkind mit Matratze, Bettzeug, Moskitonetz, Schuluniform, Schuhen, Waschbehältnissen etc. auszustatten.

 

Kann ich meinem Patenkind Geschenke machen?

Jedes Jahr zu Weihnachten schicken wir gesammelt Weihnachtspäckchen nach Uganda – für viele Kinder die ersten Weihnachtsgeschenke in ihrem Leben.

Sie freuen sich über jedwede Kleinigkeiten, und ganz besonders über persönliche Briefe und Fotos.

 

Wie lange dauert eine Patenschaft?

Nach der 7. Klasse ist die Grundschulzeit vollendet.

Damit bestehen aber verständlicherweise noch keine guten Berufschancen. Deshalb bitten wir unsere Paten (in Abhängigkeit der schulischen Leistungen des Kindes), ihr Patenkind möglichst bis zur Vollendung von Senior 4 (nach 11 Jahren Schule – vergleichbar mit einem Realschulabschluss) oder

bis zur Vollendung von Senior 6 (nach 13 Jahren Schule – vergleichbar mit dem Abitur) zu unterstützen.

Darüber hinaus besteht natürlich die Möglichkeit das Patenkind auch weiterhin zu unterstützen

und ihm/ihr ein Studium oder eine Ausbildung zu ermöglichen.

Ab Senior 1 (8. Klasse) steigen die Schulgebühren und somit der monatliche Betrag auf 34€/Monat.

 

 

Wie kann ich mein Patenkind kennenlernen?

Der persönliche Kontakt ist uns wichtig. Unsere Vision ist es, nicht nur einseitige finanzielle Unterstützung zu gewährleisten, sondern auch eine Beziehung zwischen Pate und Patenkind aufzubauen. Ein- bis zweimal pro Jahr bekommst Du Briefe von Deinem Patenkind – und auch Dich bitten wir, den Briefkontakt aufrechtzuerhalten, um so dein persönliches Interesse am Kind auszudrücken.

 

 

Was sind die nächsten Schritte?

  1. Du füllst den Fragebogen (Patenschaftsvereinbarung) aus und sendest ihn unterschrieben an uns. (patenschaften-glm@balilwana.org)

  2. Wir wählen ein Patenkind für Dich aus und melden uns bei Dir

  3. Durch Deinen Beitrag beginnt sich das Leben eines ugandischen Kindes grundlegend zu verändern

 

An wen wende ich mich bei Fragen?

Leah Weigand und Annika Hopp

patenschaften-glm@balilwana.org

Dahudi

David

Pamela und Kevin

Wilberforce

Weihnachtsgeschenke für Patenkinder

Boarder beim Waschen

Boarder beim Spielen

Bist du dabei?

Wenn auch Du Teil von Balilwana werden und unsere Projekte in Uganda unterstützen möchtest, dann melde Dich bei uns. Egal, ob Du aktiv mitarbeiten oder Dich als Mitglied einfach  finanziell beteiligen willst – jeder neue Herzensnachbar ist willkommen.

Begrüßungsbild_edited.jpg

Mithelfen:

Paten werden oder spenden!

DSC00857.jpg