top of page

Aktuelle News

Blog


Uganda wird nicht ohne Grund “die Perle Afrikas” genannt! Nicht nur, weil das Land so wunderschön ist, sondern auch da der Boden hier sehr fruchtbar ist. Unser Projekt Suubi liegt in einem der ärmsten Gegenden in Uganda und ist umgeben von Natur und Ackerland. Damit wir im nächsten Schuljahr die Kinder mit einer Mahlzeit versorgen können, haben wir Mais und Bohnen auf einem Nachbargrundstück angebaut! Das ist ein großer Segen für die Kinder und wir staunen darüber, wie schnell alles wächst!





Nach dem langen Lockdown konnten wir die Schule Anfang des Jahres wieder öffnen und versuchen Stück für Stück Angebote für die Kinder zu organisieren. Neben dem Angebot der Schulband wurden einige Mädchen in diesem Monat angeleitet, wie sie das Flechten von Körben vorbereiten können.



Es ist ein Prozess mit mehreren Schritten: erst werden Bananenblätter geschnitten und dann getrocknet, um sie dann später zum Flechten zu verarbeiten. Die Jungen haben stattdessen angefangen Seile herzustellen.



Ein Hauptanliegen von Suubi ist es, Frauen zu befähigen und zu unterstützen, damit sie ihr eigenes Geld verdienen und somit ihre Familien versorgen können. “Women for Development Program” unterrichtet und lehrt Frauen wie sie ihre eigenen Kleinunternehmen gründen können, begleitet sie bei der Umsetzung und hat vielen Frauen ein Startkapital zur Verfügung gestellt. Schon vor einigen Jahren haben Investoren an dieses Konzept geglaubt und SCDO finanziell unterstützt, wodurch diese Arbeit erst möglich geworden ist. Nun darf Daniel erneut seine Zukunftsvisionen teilen und vom 17.10-21.10.2022 vor Investoren das “Women for Development Program” vorstellen, damit noch mehr Frauen mit diesem Konzept erreicht und unterstützt werden

.

bottom of page